Qingxia aus Zhangping (CHN)

Veröffentlicht am

Sales

Schach heißt in China „Internationales Schach“ und chinesisches Schach „Chinesisches Schach“.

2016-10-qingxia
Qingxia aus Zhangping

Die beiden Formen des Schachs sind weder sehr verwandt noch rasend populär. Die Brettspiele Mahjong und Go oder auch verschiedene Kartenspiele sind verbreiteter.

Ich liebe aber beide Schacharten, es ist faszinierend wieviele Kombinationen auf so einem kleinen Brett möglich sind. Millionen. Es ist prima möglich, sich ein Leben lang damit zu beschäftigen.

Vieles an China ist supertoll, das Allerbeste ist jedoch definitv das Essen.

Meine besten Freunde in Wien sind ebenfalls Schachspieler*innen. Im Winter gehen wir statt spielen lieber gut essen, natürlich in chinesische Restaurants, zum Beispiel ins Yummy House. Wenn ich mit dem Personal Mandarin spreche, kommt die noch bessere Speisekarte zum Vorschein!

Im Sommer treffen wir uns gerne beim Seepferdchen an der Alten Donau; das Team des Tretbootverleihs mit Ausschank lässt uns so lange spielen wie wir wollen und wenn es irre heiß ist borgen wir uns manchmal auch so ein Tretboot aus.